Archive
Kategorien

Zahngesund durch den Tag – Warum gesunde Snacks wichtig sind

Morgens halb 10 in Deutschland – Zeit für etwas Süßes?

Wer seinen Zähnen und dem gesamten Organismus etwas Gutes tun möchte, sollte nach Möglichkeit versuchen, regelmäßig für einige Stunden auf Süßigkeiten zu verzichten.

Ob Schüler, Student oder berufstätig – die richtige Ernährung spielt eine wichtige Rolle, um den bevorstehenden Tag und seine Herausforderungen zu meistern.

Um Leistungs- und Konzentrationsfähig zu sein, benötigt der Körper neben einer ausgewogenen gesunden Ernährung auch eine ausreichende Zufuhr von Wasser. Wer zu wenig trinkt und sich ungesund ernährt, hat nachweislich mit Kopfschmerzen, Müdigkeit und Konzentrationsstörungen zu kämpfen.

Zahngesunde Ernährung

Gerade am Vormittag ist die Leistungskurve vieler Menschen am höchsten. Um diesen Effekt zu unterstützen, sollten Sie sich gesund ernähren. Als Snack auf der Arbeit oder in der Schulpause sollten Sie daher verstärkt auf eine vitamin-, mineralstoff- und ballaststoffreiche Ernährung achten. Ein Vollkornbrot mit Putenbrust und Tomaten oder ein Obstsalat mit ungesüßtem Joghurt eignen sich hervorragend für zwischendurch.

zahngesund

Quelle: vanillaechoes / www.photodune.net

Unser Tipp: Auch nach Obst- und Gemüsesnacks sollten Sie Ihren Mund gut ausspülen oder ein Zahnpflege-Kaugummi kauen.

Aber auch Ihre Zähne profitieren von ein paar zuckerfreien Stunden. Der Speichel kann sich in dieser Zeit neutralisieren und somit die Zähne optimal schützen. Außerdem regen Sie mit dem Kauen von knackigem Brot und Gemüse den Speichelfluss an – den gleichen Effekt erzielen Sie, indem Sie zwei Liter ungesüßte Getränke, wie Mineralwasser und Tee, über den Tag verteilt, zu sich nehmen.

Völlig auf Zucker verzichten? Das muss nicht sein.

Grundsätzlich gilt: Auf Zucker müssen und sollen Sie nicht komplett verzichten. Besser ist es jedoch, wenn Sie nach einer Hauptmahlzeit einen süßen Nachtisch essen, als über den ganzen Tag verteilt zu naschen  – auf diese Weise erhöht sich nämlich das Kariesrisiko. Legen Sie doch regelmäßig einen zuckerfreien Vormittag ein – damit fördern Sie nicht nur Ihre Zahngesundheit, sondern tun auch Ihrem gesamten Körper etwas Gutes.

Wer gerne nascht, kann auch auf zuckerfreie Süßigkeiten zurückgreifen – mehr dazu in unserem nächsten Blogartikel.

Quelle Artikelbild: lidante / www.photodune.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.