Archive

Kategorien

In Maßen genießen – Wie viel ist (noch) gesund?

Nicht zu viel Alkohol, Fett und Zucker – das wir bestimmte Lebensmittel und Getränke nur in Maßen genießen sollten, ist uns allen bewusst.

Schließlich können bestimmte Stoffe vom Organismus nur schwer abgebaut und verstoffwechselt werden, was den Körper belasten und auf lange Sicht sogar Erkrankungen hervorrufen kann. Weiterlesen

Voll- oder Teilzeitstelle für eine Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) ab sofort

Mit modernen Techniken und innovativen Methoden bietet die Zahnarztpraxis Fremgen seit vielen Jahren eine kompetente und professionelle Dentalbehandlung, bei der stets der Patient im Mittelpunkt steht. Durch ständige Fortbildung, Verwendung von Hightech-Werkstoffen und sanfte Laser-Behandlung bieten wir Leistungen im Bereich der ‚Wohlfühlpropylaxe‘ ebenso wie besonders schonende Therapien auf höchstem Niveau.

Zur kompetenten Verstärkung im Bereich der Assistenz, Patientenberatung und Prophylaxetätigkeit in unserem dynamischen Team suchen wir ab sofort eine junge, motivierte Zahnmedizinische Fachangestellte (ZFA) in Vollzeit (34 Wochenstunden) oder Teilzeit.

Als ZFA sind Sie für die Assistenz am Stuhl zuständig. Da sich unser Team stets weiterentwickelt besteht bei Interesse auch die Möglichkeit, die Kompetenzbereiche zu erweitern und neue interessante Aufgaben zu übernehmen.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Ausbildung als ZFA
  • Praktische Erfahrungen bei der Stuhlassistenz
  • Interesse an Weiterbildung und selbstständiger Arbeit
  • Starke Patientenorientierung
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Sorgfalt

Ihre Aufgaben:

  • Assistieren bei Zahnbehandlungen
  • Entfernung von Zahnstein
  • Herstellung von Provisorien zur dentalen Zwischenversorgung
  • Beratungen über PZR, Laserbehandlungen Füllungsmaterialien und Zahnersatz
  • PZR-und Prophylaxe-Unterstützung bei Kindern und Erwachsenen
  • Röntgenunterstützung und Abformen von Zähnen

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine Position in Vollzeit mit spannenden Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten in einem jungen, freundlichen und dynamischen Team. Bei Ihrer Arbeit und insbesondere der Einarbeitung werden Sie vom Team umfassend unterstützen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung der Arbeitsabläufe mitzuwirken und sich selbst in einem sehr guten Praxis-Team weiter zu entwickeln.

Interesse?

Dann freuen wir uns über einen Kommentar in diesem Blogbeitrag, eine Anruf oder eine Bewerbung per eMail oder Papierpost:

  • Zahnarztpraxis Fremgen
    Dr. med. dent. Marianne Fremgen
    Hauptstraße 21
    66907 Glan-Münchweiler
    Tel.: 06383 – 5680
    E-Mail: jobs@gesundes-laecheln.de

Vitamin D-Mangel: Die kalte Jahreszeit

Vitamin D ist für unseren Körper lebenswichtig. Der Körper kann das Vitamin selbst bilden, und zwar aus Cholesterin und UV-Licht. In der kalten Jahreszeit werden wir doch leider zu selten mit Sonne verwöhnt, als dass die Strahlen ausreichen würden, um genügend Vitamin D im Körper zu bilden.

Ein Mangel des Vitamins kann aber spürbare Auswirkungen auf die Gesundheit haben, denn es ist an zahlreichen Körperfunktionen beteiligt. Weiterlesen

Was Zähne über das Leben unserer Vorfahren verraten

Zähne lassen sich lesen wie ein Buch – zumindest, wenn man entsprechende Kenntnis von Chemie, Physik, Umweltbedingungen und vielen weiteren Bereichen hat, so wie Prof. Tanya Smith des australischen Research Centre for Human Evolution.

Wir haben die spannenden Erkenntnisse zusammengefasst. Doch nun mal ganz von vorne… Weiterlesen

Kamillentee – Die (zahn-)gesunde Wunderwaffe (2)

Fast jeder von uns kennt sie – und erkennt sie, wenn er sie in der Natur entdeckt: Die Kamille. Der strahlende gelbe Blütenkopf und die weißen Blütenblätter haben nicht nur eine tolle Optik, sondern aus ihnen wird auch Tee und ätherisches Öl gewonnen.

Der Kamillentee ist DER Klassiker unter den Teesorten – und sorgt auch bei Erkältungsbeschwerden, Magen-Darm-Krankheiten und Entzündungen im Mundraum Linderung. Weiterlesen

Den Blutzucker senken – Mit gesunder Ernährung

Die so genannten „Blutzuckerwerte“ geben den Zuckergehalt im Blut an. Je nachdem was man im Laufe des Tages an Nahrungsmitteln und Getränken zu sich nimmt, verändert sich dieser: Er steigt an oder er fällt ab.

Wir haben heute das spannende Thema „Blutzucker“ für Sie unter die Lupe genommen und erklären, was Blutzuckerwerte sind und welche Lebensmittel den Blutzucker konstant auf einem Niveau halten. Weiterlesen

Kieferfehlstellungen bei Kindern – Die Risikofaktoren (2)

Kiefer- und Zahnfehlstellungen bei Kindern sind gar nicht selten – rund 60 % aller Kinder und Jugendlichen sind davon betroffen.

Häufig ist es so, dass diese Fehlstellungen genetisch bedingt sind. Aber nicht immer kann man Genen die Schuld geben. Es gibt auch zahlreiche äußere Faktoren, die schiefe Zähne begünstigen. Weiterlesen

Kieferfehlstellungen bei Kindern – Ursache: Schnuller? (1)

Rund 60 Prozent aller Kinder weltweit haben eine Zahnfehlstellung. Etwa 30 Prozent dieser Fehlstellungen sind angeboren, der Rest durch äußere Faktoren bedingt.

In unserem heutigen Blogartikel zeigen wir Ihnen die häufigsten Arten der Zahnfehlstellungen und beleuchten die beeinflussenden äußeren Faktoren – Schnuller, Daumen und Co. Weiterlesen