Archive

Kategorien

Homeoffice und Büro: Zahngesund snacken (1)

Rund acht bis zehn Stunden verbringen wir täglich an unserem Arbeitsplatz. Häufig stellt sich am Vormittag, nach dem Frühstück, ein erster kleiner Hunger ein, bevor es Mittagessen gibt – ob wir uns nun im Homeoffice oder im Büro befinden.

Und dann kommt bei vollem Magen das berühmte „Mittagstief“, bei dem man am liebsten den Kopf auf den Schreibtisch legen und ein Nickerchen machen würde. Um sich hier wieder rauszuholen, gibt es schließlich den nachmittäglichen Kaffee mit einem süßen Teilchen. So schlemmt man sich durch den Büroalltag…häufig ungeachtet der Kalorien und der Zahngesundheit. Weiterlesen

Immunsystem und Zahngesundheit – Gibt es einen Zusammenhang?

Unser Mund wird kontinuierlich mit einer Menge an Fremdkörpern, so genannten Antikörpern, konfrontiert. Die erste Barriere im Mund bilden die weißen Blutkörperchen (Leukozyten). Weist man hier ein Defizit auf – so wie es vor allem bei älteren und kranken Menschen der Fall ist – können Zahnfleischerkrankungen resultieren. Daher ist ein gutes Immunsystem auch wichtig für die Zahngesundheit.

Wir haben dieses spannende Thema heute – anknüpfend an unsere beiden vorherigen Blogartikel – einmal für Sie unter die Lupe genommen. Weiterlesen

Das Immunsystem stärken – Mit Zink, Selen und Co. (2)

Unser Körper ist ständig Bakterien, Viren und Keimen ausgesetzt – und in den allermeisten Fällen, verteidigt uns unser Immunsystem zuverlässig gegen diese Eindringlinge. Wir können aktiv dazu beitragen, dass das Immunsystem voller Power seinen Schutz entfalten kann.

In unserem vorigen Blogartikel haben wir in diesem Zusammenhang bereits über Vitamin D gesprochen. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, das Immunsystem effektiv zu unterstützen. Weiterlesen

Das Immunsystem stärken – Mit Vitamin D (1)

Der Frühling kommt allmählich – die ersten Sonnenstrahlen kitzeln uns im Gesicht und die Krokusse spitzeln schon aus dem Boden, bereit für die nächste Jahreszeit. Und kaum scheint die Sonne, zieht es uns alle magisch nach draußen. Kein Wunder, denn: Die Sonne tut Körper und Geist gut – insbesondere, weil wir nach den langen dunklen und kalten Monaten einen erhöhten Bedarf an Vitamin D haben.

Warum Vitamin D für unsere Gesundheit und unser Immunsystem so wichtig ist, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Weiterlesen

Zunge und Gesundheit – Die Zungenreinigung (2)

Zur Mundhygiene gehört neben dem Reinigen der Zähne und der Zahnzwischenräume auch die Reinigung der Zunge.

Der vordere Teil unserer Zunge kommt beim Reden häufig mit dem Gaumen und Mundflüssigkeiten in Berührung, während sich auf dem hinteren Teil Essensreste und Bakterien ungestört verbreiten können. Diese Bakterien können, wenn sie nicht regelmäßig gründlich beseitigt werden, zu Herausforderungen für die Zahngesundheit werden. Sie sind nicht nur für Beschwerden im Mund- und Rachenraum, sondern auch für unangenehmen Mundgeruch verantwortlich. Weiterlesen

Sanft entgiften und dem Körper etwas Gutes tun (2)

Fit, gesund und voller Energie durch das neue Jahr? Das funktioniert und ist gar nicht so kompliziert, wie es sich anhört. In unserem vorigen Blogartikel haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Ihrem Körper ganzheitlich etwas Gutes tun und dabei auch noch sanft entgiften können.

Heute knüpfen wir an dieses spannende Thema an und erklären, welche Nahrungsmittel Sie in diesem Zusammenhang meiden sollten – der (Zahn-)Gesundheit zu Liebe.

Weiterlesen

Sanft entgiften und dem Körper etwas Gutes tun (1)

Sie wollen fit, energiegeladen und (zahn)gesund ins neue Jahr starten? Dann gönnen Sie Ihrem Körper mal eine Auszeit von diversen Lebensmitteln und ringen Sie den Stoffwechsel mit viel frischem Obst und Gemüse der Saison sowie verschiedenen Kräutern in Schwung.
Das sorgt nicht nur für mehr Wohlbefinden, sondern auch für einen gesunden Organismus und gleichzeitig auch gesunde Zähne. Weiterlesen

Ein gesundes Lächeln bis ins hohe Alter – Herausforderungen der Zahngesundheit (1)

Neben unserem allgemeinen Gesundheitszustand bildet auch das voranschreitende Alter eine besondere Herausforderung für die Zahnpflege.

Der sich abnutzende Zahnschmelz sorgt dafür, dass Zähne sich in Farbe und Form verändern. Damit wird das darunter liegende Zahnbein (auch „Dentin“ genannt) deutlich sichtbarer – deshalb wirken die Zähne dunkler. Neben den normalen „Abnutzungserscheinungen“ kommt es altersbedingt zur Schwächung des Mundraums. Deshalb sind zahnmedizinische Probleme im Alter häufiger als noch in jungen Jahren.
Wir haben die gängigsten Zahn-Herausforderungen im Folgenden einmal für Sie unter die Lupe genommen. Weiterlesen