Archive
Kategorien

Leckere und zahngesunde Faschings-Snacks

16Ob Karneval im Kindergarten, der Schule, Uni oder dem örtlichen Verein: Jung und Alt freuen sich auf die Faschingszeit.

In unserem vorigen Blogartikel haben wir Ihnen gezeigt, wie das Zahnschwarz korrekt aufgetragen wird und dass es keinerlei Auswirkungen auf die Zahngesundheit hat. Heute möchten wir an das Faschingsthema anknüpfen – schließlich finden in den kommenden Wochen überall entsprechende Parties und Feiern statt. Bunte Karamellen, die als Wurfsüßigkeiten dienen, köstliche Krapfen und allerhand weitere Leckereien dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Damit die Karnevalszeit jedoch nicht zu einer Herausforderung für Zähne und Organismus wird, zeigen wir Ihnen heute einige gesunde Alternativen zur Bewirtung der fröhlichen Faschings-Gäste.

Tipp 1: Karnevals-Mandarinenjoghurt

Ganz klar: An Fasching muss das Essen genauso fröhlich-bunt aussehen, wie das eigene Kostüm. Ein leckerer Karnevals-Mandarinenjoghurt ist hervorragend als kleine Mahlzeit zwischendurch geeignet. Hierfür benötigen Sie lediglich vier Mandarinen, 8 Vollkorn-Butterkekse, 2 EL Honig oder Agavendicksaft, 4 EL Apfelsaft, 500 g Natur-Joghurt und etwa 2 EL Kokosraspeln. Um die leckere Nascherei zu verzieren braucht man noch einige Minzblätter, Physalis, Himbeeren und Mandarinenstücke.

Nun geht es an die Zubereitung. Hierfür werden die vier Mandarinen geschält und in kleine Stückchen geschnitten. Die zerbröselten Kekse werden mit den kleinen Mandarinenstücken, dem Apfelsaft und dem Honig oder Agavendicksaft vermengt und die Mischung auf vier oder fünf Servierschälchen oder Gläser verteilt. Darüber wird der Naturjoghurt gegeben und mit den Kokosraspeln bestreut. Zum Verzieren können die verschiedenen Früchte als fröhlich-freche Gesichter auf dem Joghurt drapiert werden.

Das sieht nicht nur ulkig aus, sondern schmeckt lecker und ist, für Jung und Alt, eine gesunde Alternative zu Krapfen und Co.

Faschings-Snack

Quelle: © carlovilla – Item ID: 10132943 – www.photodune.net

Tipp 2: Faschings-Snack Käsehappen

Kinder lieben Fasching ganz besonders – schließlich geht es hier wochenlang bunt und  fröhlich zu. Klar, dass bei einer richtig tollen Kinder-Faschingsparty kleine schmackhafte Häppchen bereit stehen müssen.

Eine tolle Idee ist es, aus Käse lustige Spieße zu zaubern. Schließlich isst jeder gerne Käse – und noch dazu enthält er viel Kalzium, welches für die Zahngesundheit bei Kindern essentiell ist. Und noch einen Vorteil gibt es: Der Käse neutralisiert den Speichel und gibt Kariesbakterien keine Chance, wie wir in einem früheren Artikel bereits berichtet haben.

Für den leckeren Käse-Snack benötigen Sie eine halbe Salatgurke, vier Radieschen, vier Cocktailtomaten, eine Stange Staudensellerie, ca. 200 g in Scheiben geschnittenen Käse, bunte Cocktailspieße und Ausstecher in verschiedensten Formen.

Waschen und schälen Sie nun die Gurke und schneiden diese in jeweils 3-4 cm lange Stücke. Nun sind die Radieschen an der Reihe, die zunächst gewaschen und dann halbiert werden – dasselbe gilt für die Tomaten. Jetzt werden aus dem Käse, mit Hilfe von Ausstechformen, lustige Motive ausgestochen. Nun stecken Sie die verschiedenen Gemüsesorten übereinander auf den bunten Cocktailspieß – ganz oben prangt das lustige Käse-Motiv. Ein toller Hingucker und gesunder Snack auf jeder Faschingsparty!

Quelle Beitragsbild: © sabinoparente – Carnival – Item ID: 512663 – http://photodune.net/item/carnival/512663

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.