Archive
Kategorien

Zahnschmerzen an den Weihnachtsfeiertagen – Das können Sie tun!

Zahnschmerzen kriegt man meistens dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann: An den Feiertagen.

Was Sie tun können, wenn bei Ihnen an den Weihnachtsfeiertagen plötzlich Zahnschmerzen auftreten und welche Maßnahmen Sie vorbeugend ergreifen können, erklären wir Ihnen in unserem heutigen Blogartikel.

Tipp 1: Wer hat Notdienst?

Schon bevor der eigentliche Ernstfall eintritt sollten Sie sich darüber informieren, welcher Zahnarzt in Ihrer Nähe an den Weihnachtsfeiertagen Notdienst hat. Notieren Sie sich die entsprechende Nummer und heften Sie den Zettel an den Kühlschrank oder Ihre Pinnwand – eben dort, wo Sie ihn im Fall der Fälle schnell griffbereit zur Hand haben.

Treten Zahnschmerzen auf, sollten Sie nicht zögern einen Zahnarzt-Notdienst aufzusuchen.

Tipp 2: Mit Medikamenten vorsorgen

Es gibt sowohl pflanzliche als auch chemische Medikamente, die im Fall von Zahnschmerzen eingenommen werden können. Fragen Sie in Ihrer Apotheke oder bei Ihrem Zahnarzt nach, welche Arznei Sie auf jeden Fall zu Hause haben sollten. Denken Sie dabei auch an Ihren Partner oder Familienmitglieder – wenn Zahnschmerzen in der Familie auftreten, können Sie so schnell  handeln.

Quelle: kirstypargeter / www.photodune.net

Quelle: kirstypargeter / www.photodune.net

Tipp 3: Das sollten Sie bei Schmerzen meiden

Treten an den Feiertagen Zahnschmerzen auf, sollten Sie darauf achten Alkohol, Nikotin, Koffein sehr heiße und sehr kalte Getränke zu meiden um die betroffene Stelle nicht zu reizen. Spülen Sie stattdessen vorsichtig mit lauwarmem Kamillentee.

Tipp 3: Vorbeugen ist besser als heilen

Gehen Sie vor den Weihnachtsfeiertagen noch einmal zur Prophylaxe-Behandlung zu Ihrem Zahnarzt. Dieser kann feststellen, ob mit Ihren Zähnen alles in Ordnung ist und gegebenenfalls kleinen „Unwegsamkeiten“ vorbeugen. Zögern Sie einen Zahnarztbesuch keinesfalls hinaus, wenn Sie bereits vor den Feiertagen leichte Schmerzen verspüren.

Zum Vorbeugen gehört natürlich auch eine regelmäßige und gründliche Pflege der Zähne und Zahnzwischenräume. Putzen Sie Ihre Zähne mindestens zwei Mal täglich und verwenden Sie Zahnseide.

Quelle Beitragsbild:  aleksandr-mansurov-ru – Tooth / www.photodune.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.