Archive
Kategorien

Immunsystem stärken: Erkrankungen im Mundraum vorbeugen (2)

Es stürmt, es regnet, die Sonne strahlt – das wechselhafte Wetter und ein geschwächtes Immunsystem tragen dazu bei, dass in der nasskalten Jahreszeit Erkältungen an der Tagesordnung sind.

Doch wer glaubt dem könne er nicht entkommen, dem sei gesagt: Mit einem gestärkten Immunsystem stehen die Chancen viel besser, nicht an einer Erkältung oder Grippe zu erkranken.

Geschwächtes Immunsystem: Mundgesundheit

Was viele nicht wissen: Ein geschwächtes Immunsystem kann auch Auswirkungen auf die Mundgesundheit haben. Sind die Abwehrkräfte des Körpers nicht stark genug, kann es zur Bildung von Aphten im Mundraum kommen. Aber auch Herpes-Viren haben dann leichteres Spiel und Mundschleimhaut-Entzündungen sind ebenfalls keine Seltenheit.

Aphthen im Mundraum

Fast jeder kennt sie: Aphthen – die kleinen schmerzhaften Bläschen im Mundraum. Aphthen treten vornehmlich am Zahnfleisch oder Mundschleimhaut auf und sorgen hier für kleine schmerzhafte Entzündungen. Betroffene klagen häufig über ein schmerzliches Brennen oder Ziehen in diesem Bereich und fühlen sich einige Tage schlapp und müde. Schmerzhaft wird es auch dann, wenn säuerliche Getränke oder Lebensmittel konsumiert werden, denn die Säure sorgt für weitere Schmerzen an der betroffenen Stelle.

Dass die Entstehung von Aphthen unmittelbar mit einem geschwächten Immunsystem in Verbindung steht, ist mittlerweile wissenschaftlich bewiesen. Vermutet wird, dass auch Stress und der Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen deren Entstehung begünstigen kann.

Immunsystem

Quelle: © aremafoto – Item ID: 2053584 – www.photodune.net

Die gute Nachricht ist: Aphthen verschwinden zumeist nach einigen Tagen wieder von selbst, ohne dass eine Behandlung notwendig wäre. Allerdings können diese, je nach Größe und Schmerzhaftigkeit, zu nicht unerheblichen Beeinträchtigungen im Alltag führen. Wer nicht untätig auf das Verschwinden warten möchte, sollte sich an den Zahnarzt seines Vertrauens wenden.

Der Zahnarzt wird die Aphthe begutachten und diese womöglich mit einer desinfizierenden Lösung betupfen.

In unserer Praxis haben wir eine tolle hochmoderne Lösung, um Aphthen wirkungsvoll, langfristig und schonend zu behandeln – und zwar mit dem innovativen Diodenlaser. Das warme Laserlicht sorgt dafür, dass die Bakterien-Membran aufplatzt, Viren und Bakterien effektiv abgetötet werden. Die Behandlung mit dem Diodenlaser beschleunigt den Heilungsprozess und wirkt antibakteriell – und das auf eine ganz besonders schonende Weise.

Fazit

Wer aktiv sein Immunsystem stärkt, der wappnet sich gegen Erkältungen und Grippe, aber auch gegen Erkrankungen im Mundraum. Eine gesunde und vitaminreiche Ernährung, regelmäßige sportliche Betätigung, eine intakte Darmflora und regelmäßige Saunagänge wirken sich positiv auf den gesamten Organismus aus und lassen einen die nasskalte Jahreszeit fit und gesund überstehen.

Quelle Beitragsbild: © Spectral – Virus vs Immune system – Item ID: 1593346 – http://photodune.net/item/virus-vs-immune-system/1593346

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.