Archive
Kategorien

Das Immunsystem für die Zahngesundheit stärken

Draußen stürmt es, es ist nass-kalt. Eine echte Herausforderung für das Immunsystem, schließlich hat die Erkältungs- und Grippewelle gerade Hochkonjunktur. Was viele nicht wissen: Ein geschwächtes Immunsystem hat auch Auswirkungen auf die Zahngesundheit, denn auch der Mundraum wird dann anfälliger für Bakterien und Viren.

Geschwächtes Immunsystem: Zahnfleischentzündungen

Nicht nur die Mundhygiene und die Ernährung sind ausschlaggebende Faktoren für rundum gesunde und strahlende Zähne, auch das Immunsystem spielt an dieser Stelle eine wichtige Rolle.

In unserer Mundhöhle befinden sich viele Bakterien, die sich von Kohlenhydraten ernähren. Werden Nahrungsmittel-Reste auf und zwischen den Zähnen nicht gründlich und regelmäßig entfernt, ist der ideale Nährboden für die Vermehrung der Bakterien geschaffen. Der von den Bakterien gebildete Plaque lagert sich an den Zähnen an und sorgt, neben Karies, auch für Zahnfleischentzündungen. Ist das Immunsystem geschwächt, haben die Bakterien ein noch leichteres Spiel, denn die Abwehrkräfte können sich gegen die Bakterien weniger gut wehren.

Zahngesundheit

Quelle: © Subbotina – Autumn – Item ID: 1153598 – www.photodune.net

Der Herpes-Simplex-Virus: Geschwächte Abwehrkräfte

Gerade in der kalten Jahreszeit, wenn die empfindliche Lippenhaut spannt und trocken ist, sind viele von uns anfällig für Herpes-Viren. Ist zusätzlich das Immunsystem geschwächt, kann der Herpes-Simplex-Virus ausbrechen. Die Übertragung des Herpes-Virus kann über die Tröpfchen-Infektion erfolgen, aber auch durch den direkten Hautkontakt und die gemeinsame Nutzung von Besteck und Gläsern.

Schnelle und effektive Hilfe: Behandlung mit dem Diodenlaser

Wir sind froh, dass wir mit moderner Dental-Technik die oben genannten Beschwerden unserer Patienten schnell, effektiv und schonend behandeln können – und zwar mit unserem Diodenlaser. Der Diodenlaser ist eine innovative Behandlungsmethode, mit Hilfe derer bis zu 98 % der Keime und Bakterien an den betreffenden Stellen abgetötet werden. Das warme rote Licht des Diodenlasers bringt die Membran der Bakterien zum Platzen, die Feuchtigkeit verdampft und die Bakterien sterben ab. Das sanfte Laserlicht sorgt dafür, dass keine Narben entstehen und unsere Patienten komfortabel und langanhaltend von ihren Beschwerden befreit werden.

Fazit: Das Immunsystem für die Zahngesundheit stärken

Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit ist eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung ein Muss, um das Immunsystem zu stärken. Regelmäßige sportliche Betätigung hilft ebenfalls dabei, die Abwehrkräfte zu verbessern und generell neue Energie zu tanken. Weiterhin sollten täglich mindestens bis zu zwei Liter Flüssigkeit getrunken werden – in Form von Wasser oder ungesüßten Tees.

Übrigens: Tees sind wahre Helfer was den Aufbau des Immunsystems und den Schutz vor Bakterien im Mundraum angeht, wie wir in unseren vorigen Blogartikeln berichtet haben.

Achten Sie zudem auf regelmäßigen und ausreichend langen Schlaf, gehen Sie an der frischen Luft spazieren und vermeiden Sie Stress so gut es geht – dann haben Bakterien und Viren auch in der nass-kalten Jahreszeit keine Chance. Auch Sauna-Gänge bringen die Abwehrkräfte auf Trabb und sorgen damit für einen rundum gesunden Organismus und für ein strahlend schönes Lächeln.

 

 

Quelle Beitragsbild: © Ibrakovic – Couple Playing Together In The Woods Outside During Autumn – Item ID: 6148969 – http://photodune.net/item/couple-playing-together-in-the-woods-outside-during-autumn/6148969

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.