Archive
Kategorien

Immunsystem stärken: Erkrankungen im Mundraum vorbeugen (1)

Wenn die Tage kürzer werden, sich die Blätter an den Bäumen bunt färben und schlagartige Wetterwechsel an der Tagesordnung sind, dann ist der Herbst angebrochen.

Gerade in dieser wechselhaften Jahreszeit ist unser Immunsystem starken Belastungen ausgesetzt und Erkältungen quasi an der Tagesordnung. Aber nicht nur Husten, Schnupfen und Heiserkeit erschweren uns dann den Alltag.

Heute zeigen wir Ihnen deshalb, wie Sie Ihr Immunsystem mit kleinen Tricks stärken können.

Tipp 1: Die Darmflora mit Kefir stärken

In unseren vorigen Blogartikeln haben wir bereits über das Sauermilchgetränk „Kefir“ und seine positiven Auswirkungen auf das Immunsystem berichtet. Selbst hergestellter Kefir enthält nicht nur viele lebenswichtige Vitamine und Mineralstoffe, sondern versorgt den Magen-Darm-Trakt mit vielen probiotischen Bakterienkulturen, die wiederum die Schleimhäute und damit auch das gesamte Immunsystem stärken. Nicht umsonst heißt es schließlich „Ein gesunder Darm sorgt für ein gesundes Immunsystem.“

Tipp 2: Regelmäßig Sport treiben

Regelmäßiges Sporteln ist nicht nur gut für die Muskeln, die Fettverbrennung und eine allgemeine Fitness, sondern stärkt auch das Immunsystem. Zwei bis drei Mal wöchentlich sollte daher eine leichte körperliche Betätigung auf dem „Stundenplan“ stehen. Gehen Sie nach der Arbeit doch einfach mal eine schnelle runde spazieren, gehen Sie Joggen oder ins Fitnessstudio. Sie werden sehen: Nicht nur das Immunsystem wird gestärkt, Sport ist auch der Entspannung förderlich und sorgt für gute Laune.

Immunsystem

Quelle: © Pressmaster – Item ID: 361524 – www.photodune.net

Tipp 3:  Auf Ungesundes verzichten

Das Weglassen bestimmter Lebensmittel kann dem Immunsystem ebenfalls förderlich sein. Der regelmäßige Verzehr einer großen Menge an zuckerhaltigen Lebensmitteln schwächt das Immunsystem, das fanden amerikanische Forscher heraus. Zucker enthält keine Vital- und Nährstoffe, die vom Körper verwertet werden können und irritiert sogar zahlreiche Körperfunktionen, wodurch das Immunsystem geschwächt wird. Darüber hinaus ist der in Nahrungsmitteln enthaltene Zucker für die Entstehung von Karies verantwortlich.

Wer sich also in der nasskalten Jahreszeit etwas Gutes tun möchte, greift zu frischem Obst und Gemüse

Fazit

Wer Erkältungen und Grippe für unvermeidlich hält, der irrt. Schließlich gibt es – wie wir Ihnen nun gezeigt haben – viele kleine Tipps und Tricks, um das eigene Immunsystem „auf Vordermann“ zu bringen.

In unserem nächsten Blogartikel möchten wir thematisch hieran anknüpfen und informieren Sie darüber, wie sich ein geschwächtes Immunsystem auf die Mundgesundheit auswirken kann, denn: Häufig gehen Erkältungen und ein geschwächtes Immunsystem mit Aphthen im Mundraum einher, mit Herpes-Bläschen oder einer Entzündung der Mundschleimhaut.

Quelle Beitragsbild: © focalsource – Immune System – Item ID: 8972015 – http://photodune.net/item/immune-system/8972015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.