Archive
Kategorien

Erdbeerzeit – Gesund und lecker durch den Sommer (2)

Es ist endlich wieder Erdbeerzeit! Wie wir in unserem vorigen Blogartikel berichtet haben, sind Erdbeeren wahre „Wunderwaffen“ gegen allerlei  kleine und große „Zipperlein“ – und schmecken dabei auch noch ausgesprochen gut.

Etwa 150 g am Tag lautet die empfohlene Verzehrmenge, um den Tagesbedarf an den enthaltenen Vitaminen zu decken. Wussten Sie eigentlich, dass Erdbeeren mehr Vitamin C enthalten als Zitrusfrüchte? 

Im Folgenden haben wir ein paar leckere Erdbeer-Rezeptvorschläge für Sie zusammengefasst.

Der Erdbeer-Melonen-Smoothie

Wenn die Temperaturen auf dem Thermometer nach oben klettern, was könnte dann besser schmecken als eine erdbeerig-kühle Erfrischung, die auch noch total gesund ist?

Quelle: © monticelllo – Item ID: 9236805 – www.photodune.net

Für unseren Smoothie benötigen Sie für 4 Gläser die folgenden Zutaten:

400 g Erdbeeren
200 g Fruchtfleisch einer Wassermelone
400 ml Kokoswasser
400 g Skyr
1 Prise Vanillezucker

Mischen Sie die Zutaten zusammen und pürieren Sie diese mit dem Mixer. Wer möchte, kann auch noch nach Belieben Nüsse oder Haferflocken hinzugeben – das fördert die Sättigung und enthält nochmal wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente.

Ein toller Snack für Zwischendurch – lässt sich auch hervorragend in größeren Portionen vorbereiten und dann mit auf die Arbeit, zum Sport oder ins Freibad mitnehmen.

Unser Tipp: Schauen Sie doch mal, ob sich in Ihrer Nähe ein Erdbeerland befindet. Hier können Sie nach Herzenslust beim Pflücken schlemmen und kriegen sogar noch günstigere Kilo-Preise als im Supermarkt. Und: Noch frischer geht’s ja gar nicht!

Selbstgemachter Erdbeerjoghurt

Erdbeerjoghurt ist eine tolle und gesunde Mahlzeit für Zwischendurch oder als Nachtisch. Und dazu noch denkbar einfach:

Erdbeeren kleinschneiden und mit der gewünschten Menge Naturjoghurt vermengen. Natürlich können Sie nach Belieben auch noch andere frische Früchte hinzugeben. Einfach eine halbe Stunde die Früchte im Joghurt ziehen lassen, umrühren und schon können Sie die leckere Zwischenmahlzeit genießen.

Kalt aus dem Kühlschrank schmeckt’s bei heißen Temperaturen am besten!

Quelle Beitragsbild: © DimDimich – Item ID: 7879921 – www.photodune.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.