Archive
Kategorien

Auf den Zahn gefühlt: Die „Top 10“ Zahnprobleme (1)

Ein strahlendes und gesundes Lächeln ist die Visitenkarte des Menschen und öffnet, sowohl im Privat- als auch im Berufsleben, die eine oder andere Tür.

Doch nicht immer können wir lachen – insbesondere dann nicht, wenn uns Zahnprobleme das Leben schwer machen.

Zahnproblem #10: Unwohlsein vor dem Zahnarztbesuch

Nicht direkt ein Zahnproblem, aber dennoch eine Herausforderung für viele: Das unwohle Gefühl vor dem Zahnarztbesuch. Oftmals wird dieser so lange wie möglich herausgezögert, bis die Schmerzen schließlich nicht mehr tragbar sind.

Unser Tipp lautet in diesem Fall: Je früher sie einen Zahnarzt aufsuchen, umso eher kann er sich den Beschwerden annehmen und in den meisten Fällen auch eine schmerzfreie Behandlung einleiten. Je länger man wartet desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass umfangreichere Therapien notwendig werden.

Entspannen Sie sich gezielt vor dem Zahnarzt besuch – mit Yoga, Pilates oder progressiver Muskelentspannung. Tauschen Sie sich mit Gleichgesinnten über Ihre Gedanken aus und sprechen Sie vor allem mit Ihrem Zahnarzt über das Unwohlsein. Dieser kann Ihnen die Angst nehmen und ganz genau erklären, wie er im Rahmen der Behandlung vorgehen wird.

Dank hochmoderner Zahnarzt-Technik und (lokalen) Betäubungsmethoden ist eine schmerzfreie Therapie möglich.

Zahnproblem #9: Mineralisationsstörung

Eine Mineralisationsstörung der Zähne tritt häufig im Kindesalter auf – auch wenn Ernährung und Zahnhygiene vorbildlich sind. Etwa 10 % der Kinder sind in Deutschland davon betroffen. Es handelt sich dabei um eine Strukturstörung der Zahnarztsubstanz – ausgelöst durch einen temporären Mineralstoffmangel im Körper oder genetisch bedingt. Eine Mineralisationsstörung macht sich zunächst durch gelblich verfärbte Zähne bemerkbar. Kinder klagen dann auch häufig über Schmerzen beim Essen, Trinken und Zähneputzen, denn der Zahnschmelz hat sich aufgrund einer Fehlmineralisierung zurückgebildet.

Den Gang zum Zahnarzt sollten Eltern frühzeitig in Angriff nehmen, bereits wenn sie einen ersten Verdacht hegen. Der Arzt dann die Möglichkeit, schnell zu reagieren – beispielsweise durch spezielle Zahnfüllungen oder, je nach Alter des Kindes, durch das Ziehen der Milchzähne.

Zahnprobleme

Quelle: ©atic12 – Item ID: 7477524 – www.photodune.net

Zahnproblem #8: Empfindliche Zähne

Man trinkt einen heißen Tee oder beißt in ein leckeres Eis – und dann plötzlich: AUA! Schmerzempfindliche Zähne sind bei Jung und Alt weit verbreitet, etwa jeder Zehnte in Deutschland klagt darüber. Doch woher rühren eigentlich die empfindlichen Zähne?

Die Ursache liegt darin, dass der Zahnschmelz an den Zahnhälsen nicht mehr in ausreichender Form – oder sogar gar nicht mehr – vorhanden ist. Starkes Schrubben mit der Zahnbürste oder der regelmäßige Konsum stark säurehaltiger Lebensmittel und Getränke kann dahinter stecken und zum Zahnschmelzabbau beitragen. Was viele nicht wissen: Auch das Tragen bestimmter Zungen- und Lippen-Piericings kann die Rückbildung des Zahnfleisches  langfristig begünstigen und die Zahnhälse freilegen. Ist der Zahnschmelz einmal abgetragen, wird er vom Körper nicht mehr nachgebildet. Die Folge ist, dass die Kälte- und Wärmereize direkt ins Zahninnere zu den entsprechenden Nerven gelangen, wo sie die unangenehmen Reize auslösen.

Wer unter empfindlichen Zähnen leidet, spart diese auch häufig beim Putzen aus – und genau das ist natürlich im Sinne der Mundhygiene die falsche Taktik, denn so wird die Ursache nicht therapiert sondern allenfalls die Grundlage für die Entstehung von Karies gelegt.

Der Gang zum Zahnarzt ist bei empfindlichen Zähnen unumgänglich. Dieser hat, je nach Fortschritt der empfindlichen Zähne, verschiedene Behandlungsmethoden zur Verfügung – beispielsweise die Abdeckung freiliegender Zahnhälse mit einem speziellen Kunststoff.

Glücklicherweise gibt es hier, dank hochmodernder Zahnmedizin-Technik, mittlerweile schmerzarme und sehr effektive Methoden, die dann zum Einsatz kommen – wie beispielsweise der Diodenlaser.

In unserem nächsten Beitrag geht es um die Plätze 7 bis 5 auf unserem Treppchen der „Top 10 Zahnprobleme“.

Quelle Beitragsbild: © focalsource – Tooth Pain – Item ID: 14030922 – https://photodune.net/item/tooth-pain/14030922

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.