Archive
Kategorien

Fingerfood für die Silvesterparty – Zahngesund ins neue Jahr!

Nicht nur Weihnachten steht vor der Tür, sondern auch der Jahreswechsel. Mit einer großen Silvesterfeier läuten wir das Jahr 2020 ein. Wie an jeder guten Party, darf natürlich auch hier das Essen nicht zu kurz kommen.

Leckeres Fingerfood eignet sich hervorragend, um dem Geschmack aller Gäste gerecht zu werden. Und das Beste ist: Bei der Zubereitung von Fingerfood kann man auch auf die Zahngesundheit achten. Selbst Fingerfood-Klassiker, wie zum Beispiel Bruscetta, lassen sich mit kleinen Tricks gesünder gestalten.

In unserem heutigen Blogartikel zeigen wir, welche liebevoll zubereiteten Häppchen jeden Partygast begeistern und dabei auch noch gesund sind.

Bruscetta auf Vollkornbrot

Tauschen Sie einfach die übliche Baguette- oder Brotscheibe aus Weißmehl gegen eine aus Vollkornmehl. Diese rösten Sie im Ofen, mit hochwertigem Olivenöl bestrichen, von beiden Seiten in der Pfanne oder im Ofen an.

Wussten Sie eigentlich, dass sich Olivenöl positiv auf die Mund- und Zahngesundheit auswirkt? In der ayurvedischen Lehre ist das Ölziehen ein wesentlicher Bestandteil der Mundhygiene – darüber haben wir auch in einem unserer vorigen Artikel bereits berichtet.

In der Zwischenzeit widmen Sie sich den Tomaten, die Sie mit kochendem Wasser überbrühen. Anschließend entfernen Sie den grünen Stil, die Schale und die Kerne der Tomaten und schneiden diese in gleichgroße Würfel.

Lassen Sie die Würfel kurz in einem Sieb abtropfen, bevor Sie sie in einer kleinen Schüssel mit Knoblauch, Olivenöl und Basilikum – nach eigenem Gusto – vermengen. Verteilen Sie die Masse anschließend auf den angerösteten Brotscheiben und der erste Snack für die Party ist fertig. Unkompliziert, lecker und zahngesund – die Gäste werden begeistert sein.

Zahngesundes Fingerfood

Quelle: svetlanna – Item ID: 2343941 – www.photodune.net

Sushi als Fingerfood

Sushi ist ein absoluter Fingerfood-Klassiker. Zugegeben, man benötigt etwas Zeit und Geduld, um die kleinen leckeren Röllchen herzustellen. Doch die Mühe lohnt sich, denn mit Sushi als Partyhäppchen kann man jedem Geschmack gerecht werden. Schließlich sind bei Auswahl der Zutaten kaum Grenzen gesetzt. Ob Gurke, Avocado, Rettich, Lachs, Ingwer, Ente, Fisch und Co.: Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf.

Sushi sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch noch gesund. So wirkt sich zum Beispiel der Verzehr von Fisch, aufgrund der enthaltenen Omega-3-Fettsäuren, positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Der Ingwer, denn man zum Sushi isst, wirkt im Mundraum und im gesamten Organismus desinfizierend sowie antibakteriell, er kurbelt das Immunsystem an und sorgt für wohlige innere Wärme.

Werden die Sushi-Röllchen mit Rettich gefüllt, sorgt dies für eine positive Wirkung auf die Verdauung.

Fazit

Fingerfood ist nicht nur trendy und auf jeder Party gerne gesehen, sondern lässt sich auch zahngesund zubereiten. Dabei sollte möglichst auf Produkte mit Weißmehl und zuckerhaltige Lebensmittel verzichtet werden, um Zähne und Organismus in der Silvesternacht nicht zu belasten. Wählen Sie stattdessen hochwertige und gesunde Produkte aus, mit denen die Speisen zubereitet oder einzelne Zutaten ersetzt werden. So lassen sich die für das neue Jahr gefassten Vorsätze, in Bezug auf die Zahngesundheit, bereits am Silvesterabend in die Tat umsetzen.

Quelle Beitragsbild: Brebca – Fingerfood – Item ID: 1198005 – http://photodune.net/item/fingerfood/1198005

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.