Archive
Kategorien

Implantologie – Basis für ästhetischen Zahnersatz

Ein lückenloses und strahlendes Lächeln steht für Ästhetik und kann sowohl im Privat- als auch im Berufsleben Türen öffnen.

Aufgrund von Karies, anderen Zahnkrankheiten oder auch einfach altersbedingt kann es im Laufe des Lebens notwendig werden, Implantate einzusetzen. Diese Form der Behandlung ist relativ jung, gewinnt aufgrund der ästhetischen Möglichkeiten im zahnmedizinischen Bereich immer mehr an Bedeutung und stellt für viele Patienten eine komfortable Lösung dar.

Wie neuste Studien herausgefunden haben, fehlen jedem Erwachsenen rund zwei bis drei Zähne im Mund – bei Senioren ist die Zahl noch höher. Um die Lücken ästhetisch und makellos zu schließen, dient die Implantologie. Dabei können nicht nur einzelne Zähne, sondern sogar zahnlose Kiefer wieder hergestellt werden.

Das Zahnimplantat stellt dabei eine künstliche Zahnwurzel dar, welche an der jeweiligen Stelle in den Kieferknochen eingesetzt wird. Nach dem Einsetzen kann es, abhängig von der Beschaffenheit der Knochen, zwei bis sechs Monate dauern, bis das Zahnimplantat in den Kieferknochen eingeheilt ist. Danach kann das Implantat sowohl Kronen als auch Brücken und herausnehmbaren Zahnersatz problemlos tragen.

Quelle: ImPerfectLazybones / www.photodune.net

Quelle: ImPerfectLazybones / www.photodune.net

Es kann zwischen zwei Arten von Implantaten unterschieden werden:

1. Zweiteilige Implantate, welche ein Zahnwurzelelement enthalten und auf welche man nach Bedarf Kronen, Brücken oder herausnehmbaren Zahnersatz setzen kann

2. Einteilige Implantate, welche das Zahnwurzelelement und das Aufsitzelement direkt vereinen

Für die Implantate können unterschiedliche Materialen, wie Reintitan oder Zirkonium-Keramik, verwendet werden.

Implantate aus Titan und Keramik sind besonders verträglich, gerade Keramik-Implantate sind vor allem für Nickel-Allergiker bestens geeignet. Keramik-Implantate haben außerdem den Vorteil, dass sie unter dem Zahnersatz für eine natürliche weiße Farbe sorgen.

Unbeschwert und gesund lächeln, sprechen und essen – das sind die Vorteile der Implantologie. Im nächsten Blog erfahren Sie, wie das Einsetzen der Implantate abläuft.

 

Quelle Artikelbild: ImPerfectLazybones / www.photodune.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.