Archive
Kategorien

Zahnbeschwerden – Bei welchen Symptomen zum Arzt?

Die Zahngesundheit beeinflusst unseren ganzen Körper. Nicht selten treten, bevor sich die Schmerzen an den Zähnen bemerkbar machen, andere unspezifische Symptome auf.

Auf welche Symptome Sie achten sollten, erklären wir im Folgenden!
Symptom „Kopfschmerzen“

Viele von uns leiden regelmäßig unter Kopfschmerzen. Auslöser können unter anderem ein Wetterumschwung sein, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder bislang unentdeckte Zahnprobleme.
Beim Kauen wird die Kaufunktion gleichmäßig auf die Kiefergelenke verteilt.
Besteht hier eine Fehlstellung, kann das Gehirn die Beeinträchtigung durch die Kaumuskulatur ausgleichen. Auf manchen Zähnen lastet somit mehr Druck als auf anderen und der Verschleiß ist an diesen Stellen höher.

Quelle: © Pressmaster – Item ID: 367113 – www.photodune.net

Der ungleiche Druck und der Versuch des Ausgleichs führt zu Verspannungen im Kopf-, Schulter- und Nackenbereich. Jede Einschränkung des Kiefers beeinflusst auch die Rückenmuskulatur und aus Verspannungen resultieren Kopfschmerzen.

Symptom „Depressive Verstimmungen“

Parodontitis gilt in Deutschland, neben Karies und Kreidezähnen, als Volkskrankheit Nummer 1. Lange Zeit kann sie unentdeckt bleiben, bis schließlich starke Schmerzen im Bereich der Zähne und des Wurzelkanals, ausgelöst durch Entzündungen, auftreten.

Kämpft der Körper mit einer unentdeckten Krankheit oder Entzündung, können langfristig depressive Verstimmungen die Folge sein. Man fühlt sich abgeschlagen, müde und antriebslos.
Aus diesem Grund sollte schnellstmöglich ein Zahnarzt aufgesucht werden, um die Erkrankung frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Übrigens: Bei einer unentdeckten Parodontitis gelangen die Bakterien über die Blutbahn überall in den Körper und können dort Entzündungen verursachen. Insbesondere für Schwangere kann das ein Risiko darstellen, im Hinblick auf eine verfrühte Geburt.

Symptom „Ohr- und Augenentzündungen“

Nicht selten sind Entzündungen im Ohr- und Augenbereich, aber auch Allergien die Folge von unbehandelten Zahnerkrankungen. Durch tiefe Zahnfleischtaschen und Entzündungen im Wurzelkanal streuen die Bakterien und es bildet sich ein Entzündungsherd.
Typische Beschwerden sind dann häufig wiederkehrende Mandelentzündungen, Bindehautentzündungen, Entzündungen der Nasennebenhöhlen und sogar Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen resultieren hieraus.

Fazit

Die hier aufgeführten Symptome dienen nur als Anhaltspunkt und ersetzen keinesfalls den Gang zum (Zahn-)Arzt. Wer ein oder mehrere unspezifische Symptome bei sich entdeckt, sollte das unbedingt als Anlass zur Ursachenforschung nehmen, um Folgeerkrankungen vorzubeugen.

Grundsätzlich gilt: Die Zahngesundheit steht in engem Zusammenhang mit dem körperlichen Wohlbefinden und ist oft Auslöser für eine Reihe an weiteren Erkrankungen.

Quelle Beitragsbild: (c) DimDimich – Item ID: 7879921 – www.photodune.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.